Überspringen
JETZT DAS PERFORMANCE-SET VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN. 🚚
JETZT DAS PERFORMANCE-SET VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN. 🚚

Ungesunde Softdrinks - ein Lifestyle der krank macht!

Im Kampf gegen die ungesunden, billigproduzierten & überzuckerten Softdrinks ohne Nutzen!

 

Die ernsthaften Risiken - beim Konsum von überzuckerten Softdrinks

 

Ungesunde Ernährung macht dick, krank, depressiv und ist der Hauptfaktor für vermeidbare Krankheiten und Todesfälle!

„Der regelmäßige Konsum von gezuckerten Softdrinks erhöht das Risiko für zahlreiche Erkrankungen. Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Süßen Getränke die Zellalterung beschleunigen können. Es genügen schon zwei Gläser Limonade pro Tag und schon stirbt man viereinhalb Jahre eher, als das ohne Softdrinks der Fall gewesen wäre – womit der Konsum von Limo & Co. genauso schädlich wie das Rauchen ist.“

„Eine US-amerikanische Studie aus dem Jahr 2013 ergab, dass weltweit bis zu 180.000 Tode auf den übermäßigen Konsum von zuckerhaltigen Getränken zurückzuführen sein könnten.“ 

„Eine im April 2015 in der Fachzeitschrift American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie hat erstmalig gezeigt, dass es u. a. die Zuckerdosis ist, die Softdrinks zu einem entscheidenden Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen macht.“

„Doch selbst wenn der Softdrink-Konsum nicht zu einer konkreten Erkrankung führt, hat er nichtsdestotrotz schädliche Auswirkungen auf den Körper – wie Ergebnisse einer Studie der University of California in San Francisco/USA zeigen.“

(Quelle https://www.zentrum-der-gesundheit.de/news/softdrinks-lassen-schneller-altern-100010.html)

Unzählige Symptome durch Zuckerkonsum

"Zucker kann die folgenden Symptome auslösen oder an deren Entstehung mit beteiligt sein: Unerklärliche Müdigkeit, Antriebs- und Energielosigkeit, Depressionen, Angstzustände, Magen- und Darmprobleme wie Völlegefühle, Blähungen, Durchfall und Verstopfung, Haarausfall, Hautkrankheiten, Pilzbefall, Menstruationsbeschwerden, Nervosität, Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche - bis hin zu geistiger Verwirrtheit und anderem mehr."

(Quelle: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/zucker.html)

Ungesunde Ernährung:

jeder fünfte Todesfall ist auf eine ungesunde Ernährung zurück zu führen!“ Dies ergab die Langzeitstudie der Global Burden of Disease Study. Die schwerwiegendsten Folgen sind Bluthochdruck, Herzleiden, Diabetes und Schlaganfälle.

(Quelle: https://www.fitforfun.de/gesundheit/depressionen-ungesunde-ernaehrung-bringt-die-seele-aus-dem-gleichgewicht_aid_12304.html)

Diabetes Typ 2:

Die Rate der deutschen welche an Diabetes mellitus erkranken steigt jährlich um 5%. Diese Krankheit zählt zu den häufigsten und teuersten chronischen Erkrankungen. Das Risiko dass diese Krankheit hervorgerufen wird, wird erhöht durch Übergewicht, Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen – Folgen, die aus einer ungesunden Ernährung entstehen.

(Quelle: https://www.gesundheit.de/ernaehrung/gesund-essen/ernaehrung-und-lebensstil/erkrankungen-durch-falsche-ernaehrung)

Krebserkrankungen:

An Stelle zwei der Todesursachen in Deutschland steht das Krebsleiden. Einer Untersuchung der WHO (World Health Organisation) zufolge, sind in den westlichen Ländern rund 30% aller Krebsfälle auf falsche Ernährung und mangelnde Bewegung zurückzuführen.

Das Risiko für die Dick- und Enddarm sowie Brust Krebsarten wird durch Übergewicht, zu wenig Bewegung und geringem Verzehr an Obst und Gemüse, steigt immens.

(Quelle: https://www.fitforfun.de/gesundheit/depressionen-ungesunde-ernaehrung-bringt-die-seele-aus-dem-gleichgewicht_aid_12304.html)

Die Folgen der schlechten Ernährung -  im Sport:

Dein Körper wird sich nicht wirklich verändern, wenn du deine Ernährung nicht anpasst. Das Sixpack am Strand bleibt ein Traum! Über deinen Muskeln und dazwischen siedelt sich dein Körperfett an. Dieser führt dazu, dass dir die Blicke am Strand oder in einem engen Shirt verwehrt bleiben. Der Trainingsreiz mit denen du deine Muskeln stimulierst ist der erste Schritt, quasi das Rohmaterial. Dieses muss jetzt weiterverarbeitet und geschliffen werden. Dein Körper hat also nun die Rohstoffe. DU bist dafür verantwortlich dir dein Sixpack zu schleifen und zwar über die Ernährung. Eine schlechte Ernährung ruft also nicht nur Krankheiten und Beschwerden hervor, sondern verhindert dir den Zugang zu deinem Traumkörper. Ob eine Top Figur am Pool in deinem nagelneuen Bikini oder die Badehose mal unter dem Bauch tragen, dieser Weg geht NUR über eine ausgewogene und richtige Ernährung.


Zeitliche Einschränkungen durch Essensvorbereitung:

Du lebst und brennst für diesen Sport? Du ernährst dich bereits gesund und bist dir bewusst, was für eine Wichtigkeit die tägliche gesunde Ernährung hat? Du hast die gesunde Ernährung bereits in deinen Lebensalltag eingebaut? Perfekt!

Aber du wirst auch die Schattenseite dieser Aufbringung kennen. Der Verzicht macht dich stark, aber verzichtest du auf die richtigen Sachen? Gerade die Vorbereitung der nächsten Mahlzeiten beansprucht viel Zeit und oftmals leiden hier die sozialen Kontakte, die Familie oder dein Alltag unter dem Aufwand. Das beste wäre doch, wenn du von überall aus deinen Eiweißbedarf decken könntest und somit deinen Lifestyle und die gesunde Ernährung vereinen könntest. Genau das haben wir uns zum Ziel gemacht.